16 Juli 2015

Erstes Stadttraining mit der Junghundegruppe

Auch die kleinen J´s haben gestern ihr erstes Stadttraining absolviert. Altersgerecht mit 6 1/2 Monaten noch nicht in Kiel sondern "nur" hier in Heikendorf, aber schon mit allem Drum und Dran und alles schön an kurzer Leine und "bei Fuß". Lene hat die beiden J´s Joy und Barney bei diesem Training begleitet:

Ablage an einer gesperrten Straße - Mensch geht außer Sicht - Fahrradfahrer fahren am (natürlich angebundenen) Hund vorbei;
Fahrstuhlfahren von einem Parkplatz aus in den überdachten Fußgängerbereich der Einkaufszone hinein - Durchlaufen der Fußgängerzone und dann zurück durch die Haupteinkaufsstrasse bis zum Rathausplatz - gemeinsames Überqueren einer Ampel - Absitzen auf einer Mauer auf dem Rathausplatz (dort sind die folgenden Fotos entstanden);
und letztendlich im Platz liegen neben dem Stuhl des Besitzers während wir uns einen Kaffee/Tee in einem Straßencafé gegönnt haben.
Während des gesamten Weges mussten sie immer wieder mal einen Moment brav neben uns im Platz liegen und die ganzen Geräusche, Eindrücke und den Verkehr auf sich wirken lassen.
Ich finde, sie haben es super gemeistert!





v. li.: Joy, Barney, Lene
 
Marita Szillus
  

1 Kommentar:

Marion Horn hat gesagt…

Toll toll toll macht ihr das meine lieben Geschwister, das würde ich mit Sicherheit noch nicht schaffen einfach so sitzen bleiben, ihr könnt euch wirklich gut beherrschen, das fällt mir soooo schwer,ich wuerde bestimmt immerzu die Lene zum Toben auffordern, ihr seid eben doch kleine Streber, liebevoller Stubs von eurem Bruder Jewel