23 Juli 2017

Mit der Junghundegruppe im Wildpark

Bei leider sehr heftigen Regengüssen - von nur kurzen Trockenphasen unterbrochen - habe ich mich heute mit der Junghundegruppe im Schwentinepark getroffen. Ein Wildpark, sehr schön an der Schwentine gelegen, den ich häufiger mit meinen eigenen Junghunden sowohl jetzt auch erstmalig mit einer Trainingsgruppe besucht habe.
Wacker und mit Gummistiefeln und Regencape ausgestattet, traten 4 Hundebesitzer mit ihren knapp 6 1/2 Monate alten Halbstarken diesen nassen Ausflug an. Super, dass ihr das mit so viel Humor mitgemacht habt! :)
Die 4 Geschwister nahmen die vielen Gerüche, die sich ihnen dort boten, auf und waren anfangs auch noch sehr aufgeregt. Mit von der Partie war auch ihre Mutter, meine Lene!

Bosse, Helle, Leni, Lene, Marley

leider total unscharf - die Tiere im Hintergrund versuchen, sich unter dem schmalen Vordach vor dem Regenguss zu schützen ...


Helle - Lene - Leni

Lene

Lene und ihre Tochter Leni - noch hält Leni das gegebene Bleib! aus, ...

... aber dann hielt sie nichts mehr und sie musste schnell zurück zu Herrchen! ;)

Marley und Claudia

Bosse und Jana

Bosse

Diesen Pfau entdeckte Sabrina noch ganz zum Schluss!


 Ich hoffe, ihr seid nun alle wieder gut zu Hause angekommen und auch schon etwas "getrocknet"! 😂 Bis nächsten Sonntag - dann wieder mit etwas mehr 🌞


Marita Szillus

09 Juli 2017

Wesenstest LCD 01. und 02. Juli 2017 in Kiel

Es ist mal wieder so weit: der Wesenstest für den nächsten Wurf steht an! 
Meine Güte - rennt die Zeit! Nun sind die kleinen K´s auch schon GROß und einige von ihnen waren an dem Wochenende 01. und 02. Juli 2017 zu unserem Wesenstest angemeldet.

Als Richterin hatten wir Simone Metz eingeladen, die Sonderleitung für den 1. Tag oblag mir selbst und für den 2. Tag wurde sie von Maja Leptien durchgeführt.

Auch in diesem Jahr durften wir wieder auf dem traumhaft schönen Gelände des Deutschen Teckelclub Kiel II zu Gast sein. Vielen Dank an den Teckeclub!!! 
Am Samstag wurden 8 von 9 gemeldeten Hunden der Wesensrichterin vorgestellt und am Sonntag kamen dann leider nur 6 von 8 gemeldeten Teams. (Läufigkeiten kommen ja leider immer zum falschen Zeitpunkt und auch eine Autopanne lässt sich nicht voraussehen, so dass eine Teilnahme auch mal kurzfristig nicht möglich ist.) 





Ich danke ganz herzlich der Wesensrichterin im LCD Simone Metz, dass sie nun schon zum wiederholten Male diese Fahrt zu uns in den Norden unternommen hat, um unsere Hunde zu richten! Freundlich und fair - so kenne ich sie von den Veranstaltungen und Prüfungen - hat sie für alle Teilnehmer noch ein paar gute Tips und Ratschläge mit auf den Weg gegeben.

Ebenfalls danke ich der Sonderleiterin des Sonntags - Maja Leptien - auch für die Hilfe an beiden Tagen und FOTOS!!!

Ein lieber Dank an die Teilnehmer der Prüfungstage, dass alle fleißig dazu beigetragen haben, dass wir einen schnellen und reibungslosen Ablauf hatten, für die Rücksichtnahme aufeinander und dass wir immer genügend Menschen für die Kreisprobe am Start hatten.

Ein weiterer lieber Dank geht an meine Welpenleute vom K-Wurf, die sich auf zum Teil weite Wege (sogar mit Übernachtung!) gemacht haben, um mit ihren Hunden hier bei uns in Kiel den Wesenstest zu durchlaufen! DANKE! 😘

Mein größter Dank geht aber an meine Hündin Kiss, die vertrauensvoll und fröhlich mit mir am 2. Tag gestartet ist und sich auf dem Wesenstest sehr schön gezeigt hat! 😍


Ganz herzliche Glückwünsche an unsere K-Kinder und ihre Menschen:

Faithful Connection Keep Me Safe - Paul mit Christiane
Faithful Connection Keep On Rolling - Cooper mit Doris und Bennet
Faithful Connection Kiss In Gold - Kiss mit mir 😂
Faithful Connection Kiss Kiss - Ella mit Manuela
Faithful Connection Kiss Little Jazz - Jessie mit Christina
Faithful Connection Kiss The Lizz - Lilly mit Anne und Uwe

Ganz herzliche Glückwünsche auch an alle anderen Teilnehmer der beiden Wesenstesttage, die mit ihren Hunden den Wesenstest bestanden haben!!!


Samstag - 01. Juli 2017:

Warten am Vereinsheim ...

Paul - Faithful Connection Keep Me Safe

Paul und Christiane

Paul

Paul und Christiane beim Spiel
 
Tina mit ihrer Junior´s Typical Katniss

Katniss

Manuela und Ella - Faithful Connection Kiss Kiss

Ella


Manuela wird von der Richterin befragt

Ella

Anne und ...

... Lilly - Faithful Connection Kiss The Lizz

Lilly

Ulli mit Lene - Evita vom Steinrötsch (Enkelin von unserer Rose)

Ulli und Lene

Lene

Ulli und Christoph mit ihrer Lene

Teilnehmer vom Samstag


Sonntag - 02. Juli 2017:

Kirsten mit Pelle (Clinton Ex Chelsea)

Kirsten und Pelle bei der Rückenlage

Kiss - Faithful Connection Kiss In Gold

Wir kommen zurück vom Schusstest: Kiss, Marita ;) und Simone Metz

Mali - Faithful Connection Keep The Faith - hat eine Schaufel nach der anderen geborgen! ;)

Anne-Marie mit ihrer Annie (Hunters v Abildgaard Belle Annie) bei der Befragung durch die Richterin
 
Christina mit Jessie - Faithful Connection Kiss Little Jazz

Christina und Jessie bei der Rückenlage

... und beim Spiel

Teilnehmer vom Sonntag


Leider konnte am Sonntag eine Hündin den Wesenstest nicht bestehen. Das ist schade und traurig für die Besitzer, aber auch ein Hund hat Tage, an denen er nicht ist, wie er ist! Trotzdem ist es am Ende des Tages der gleiche geliebte Hund, mit dem man frühmorgens in den Tag gestartet ist. 

Ich wünsche allen, dass sie einiges Wissenswertes von diesem Tag haben mitnehmen können! Arbeitet weiterhin mit euren Hunden - sie haben es verdient! Bei den meisten ist die Zeit der Begleithundeübungen wahrscheinlich bald beendet und man kann sich dann (endlich) auch der sehr schönen retrievertypischen Arbeit wie z.B. dem Dummytraining zuwenden. Eure Hunde wären dabei sicher sehr glücklich und werden es euch mit ihrer Aufmerksamkeit und Liebe danken!

PS: Es sind nicht von allen Teams Fotos vorhanden!


Nachfolgend noch ein kleiner Bericht von Ulli, die mit ihrer Lene am 1. Tag gestartet ist - dieser Bericht geht auch an die Clubzeitung des Labrador Club Deutschland e.V. zur Veröffentlichung in der nächsten Ausgabe. Aber auch den Nicht-Mitgliedern soll dieser Bericht nicht vorenthalten werden. 
Vielen Dank, Ulli, dass du dir trotz des typischen Lehrerstresses kurz vor den Sommerferien die Zeit dafür genommen hast!



Wesenstest am 01.07.2017 in Kiel


Am Samstag, den 1. 7. war es endlich so weit. Das lange Hoffen und Daumen drücken hat geholfen. Lene hat ihre erste Läufigkeit zum Glück noch verschoben. Wir konnten am Wesenstest teilnehmen.

Um 9:15 Uhr trafen wir Prüflinge uns alle in Kiel-Russee auf dem sehr schönen Gelände des Deutschen Teckel-Club Kiel II, um unsere Prüfungsunterlagen der Sonderleiterin Marita Szillus vorzulegen. Anschließend begrüßte uns Marita freundlich, erläuterte uns den geplanten Tagesablauf und stellte uns die Richterin im LCD e.V. Simone Metz vor. Diese erklärte uns ganz genau den Ablauf des Wesenstests und gab uns noch ein paar Tipps mit auf dem Weg. Zum Beispiel zeigte Sie uns an ihrer Hündin, wie man die Hunde gut in die Rückenlage bekommt.

Dann ging es auch schon mit dem ersten Rüden los. Wir waren alle ganz schön aufgeregt, ob unsere Labradore die verschiedenen Stationen und Situationen gut meistern würden. Da geht man nun schon seit Jahren zu Prüfungen und ist immer noch aufgeregt. Ob das mal aufhört? Aber wir hatten alle das gleiche Leid und stärkten uns gegenseitig. Nach jedem Hund wurde der Bericht geschrieben und Frau Metz las ihn vor allen vor. Jeder Prüfling bekam seinen verdienten Applaus.

Ganz zum Schluss durften auch endlich wir als letzte Hündin dran. Wir beantworteten die Fragen der Richterin nach Lebenssituation, bisheriger Ausbildung, Rudel usw. Dann starteten wir mit dem Spaziergang. Lene folgte uns sehr aufmerksam und nahm mir endlich meine Prüfungssorge. Rückenlage und Kreisprobe klappten. Auch die Spiele mit verschiedenen Bällen fand Lene klasse. Anschließend ging es auf den Parcours, den wir mit Lene zusammen entdeckten. Oh – eine Gießkanne, die kenne ich. Aber Sie klappert? Nach dem Heranführen: kein Problem. Eher zufällig lief Sie ohne Zögern über die ausgebreitete Plane und entdeckte nebenher einen großen blauen Stoffteddy.

Nach dem Gespenst, welches mit Schwanzwedeln begrüßt wurde, folgte der Schusstest. Aufmerksam und neugierig schaute sie zum Schützen, um diesen dann freundlich zu begrüßen. Und plötzlich war der Test vorbei: „Herzlichen Glückwunsch. Sie haben bestanden.“

Am Ende sprach Frau Metz mit uns über das von ihr erkannte Wesen unserer Lene genauer und ging auf Fragen freundlich ein. Nach einiger Wartezeit erhielten wir unseren Bericht. Wir fanden unsere Hündin sehr treffend beschrieben.

Am Schluss gab es noch ein Gruppenfoto und Marita Szillus bedankte sich bei allen Teilnehmern über die Teilnahme und den problemlosen Ablauf. Alle Teilnehmer hatten bestanden. An dieser Stelle möchte ich Marita Szillus einmal für die tolle Organisation und Sonderleitung danken und der Richterin Simone Metz für ihr gutes und faires Richten. Sie gab jedem von uns treffende und helfende Hinweise mit auf den Weg.

Ulrike und Christoph Greve mit Lene (Evita vom Steinrötsch)



Marita Szillus
 
 




13 Mai 2017

Welpen I und Welpen II

Da ich morgen mit Kiss zu einer LCD-Schau fahren möchte, habe ich heute 2 Welpengruppen gemeinsam im Training gehabt. Die Älteren, die schon keine Welpen mehr sind sondern zu 6 Monate alten Junghunden herangewachsen sind (das sind alle choco-Hunde auf dem Bild) und die Jüngeren, die nun gerade 4 Monate alt sind (das sind die gelben und der eine Schwarze). Das war schon eine echte Herausforderung für alle, denn in diesem Alter ist der Altersunterschied von gut 2 Monaten gewaltig. Sie haben es ALLE mit Bravour gemeistert! Wahre Schätze! :)


Die Jüngeren in vorderer Reihe sitzend während die Älteren im Team mit ihren Menschen durch die Lücken hindurchgehen sollten. Das hat so toll geklappt!
 
Marita Szillus
 

08 Mai 2017

Welpengruppe

Meine z.Zt. jüngste Welpengruppe, bestehend aus 4 L-Kindern (Lene & Seven) und einem schwarzen Rüden, der aus der Zucht einer LCD-Züchterkollegin kommt - sie sind jetzt alle etwas über 3 1/2 Monate alt - eine ganz tolle kleine Gruppe! Die Arbeit mit ihnen und ihren Menschen macht sehr viel Spaß!
Die folgenden Bilder sind vom letzten Sonntag nach dem Training. Die Kleinen sind schon ziemlich kaputt, es war auch sehr warm.🌞
Nach kurzer Aufregung, wenn alle zusammen auf dem Platz ankommen, gehen die Besitzer mit ihnen in unsere sogenannte "Ruheübung" und es dauert nur wenige Minuten, bis alle ihren Pegel gesenkt haben. Dann kann man auch schön konzentriert mit dem Training beginnen. Sie sind sehr aufmerksam, die Süßen! 😍


Faithful Connection Lucy In The Sky, geb. 10.01.2017

Faithful Connection Little Leni, geb. 10.01.2017

Faithful Connection Liberty Star, geb. 10.01.2017

Faithful Connection Like A Rolling Stone, geb. 10.01.2017

Ideal Companion Glorious John Wayne, geb. 23.01.2017

Duke ist der "Farbklecks" in der Gruppe und kann während einer Spieleinheit schnell von seinen Besitzern erkannt werden. Da haben die Besitzer der Gelblinge schon etwas genauer hinzuschauen. 😜



Marita Szillus

02 Mai 2017

FC-Family-Treffen I 2017

Am Sonntag, dem 30. April 2017, fand unser erstes würfeübergreifendes Treffen in diesem Jahr auf unserem Hundeplatz in Heikendorf statt!
Nach so langer Zeit mit viel Regen und Kälte sollten wir Glück haben, dass es am Sonntag nun endlich trocken war. Die Sonne schien, wechselte sich mit Wolkenbändern ab, aber es blieb trocken! Dafür machte uns der scharfe, eisige Wind etwas zu schaffen, der von Osten über die Förde kam und uns doch etwas frösteln ließ. Wir wollen aber nicht meckern, denn immerhin war es trocken - den ganzen Tag!!!

Wir freuen uns, dass so viele unserer Einladung zu diesem Treffen gefolgt sind, aus fast allen Würfen waren Nachzuchthunde da, ich glaube, ich habe nachher insgesamt 26 Hunde aus der Erinnerung gezählt. 

Vielen lieben Dank an meine Welpenleute und Familien, 
dass ihr euch auf den zum Teil weiten Weg gemacht habt,
um diesen Tag mit uns zu verbringen!!! 

Durch das lange Wochenende mit freiem Montag (01. Mai) haben einige von euch das ja auch mit ein klein wenig Urlaub verbinden können und habt euch in Laboe im Hotel am Strand für ein paar Nächte einquartiert. Super! 

Auch von den kleinen L-lingen sind 2 dabei gewesen und sie haben diesen Tag ganz prima gemeistert!
Die Annäherung an ihre Mutter Emmi ist mir bei einigen der älteren Hunde wieder sehr stark aufgefallen - im Aussehen wie auch in einigen Mimiken und Gesten. (Ich glaube, das ist bei uns Menschen auch so - ich habe jedenfalls selbst auch das Gefühl, dass, je älter ich werde, meiner Mutter immer ähnlicher sehe ... ;))

Großer Informationsfluss bei einem Gläschen Sekt zu Beginn - oberleckere Büffett-Beilagen, die ihr alle mitgebracht habt - die fleißigen Grillmeister Günter, Olaf, Christoph und Ralf haben uns dann mit Fleisch und Wurst versorgt. Alle habt ihr wieder super für das leibliche Wohl gesorgt - vielen Dank!

Dann haben wir natürlich wieder einige Spiele mit den Hunden gemeinsam gemacht: Hundewettrennen - Eierlaufen mit Hund an der Leine - verschiedene Apportel aus einer Wanne mit Wasser herausholen (einige schwimmend, einige auf dem Boden der Wanne liegend - die Hunde mussten also etwas eintauchen, um sie herauszubekommen).

Danke an euch alle für euer Kommen, für gute Laune,
für leckere Mitbringsel und dass ihr alles mit viel Spaß mitgemacht habt!

Hier folgen nun einige Bilder - ihr kennt es ja schon: mit einem Click! auf ein Bild wird dieses in einer höheren Auflösung dargestellt. Diese ersten Bilder hat Rudi gemacht:




Sonnig, aber der Wind war recht scharf ...

Klein-Marley mit Frauchen Claudia (FC Like A Rolling Stone)








Da unser Spiele-Organisator und Punktezähler Frank sich in Houston herumgetrieben hat, hat Olaf diese Aufgabe zum Glück übernommen!

Hundewettrennen: die beiden Lütten aus dem L-Wurf - wer ist als erstes bei seinem Menschen?

Achtung - Fertig - Los !!!

Leni gibt alles!

Marley mit vollem Körpereinsatz!

Geschafft! Beide sind gut bei ihren Menschen angekommen!

Jetzt aber weg hier!

Corny: Ja, Frauchen, ich mach das schon!

Paula: Ja, Frauchen, ich glaub, ich bin scheller als Corny, den schaff ich!

Achtung - Fertig - ...

... Los!

Paula: Siehst du! Sag ich doch!






Eierlaufen: Sandra und Josh - die Leine hängt über dem Handgelenk und in der gleichen Hand trägt sie den Löffel mit dem Ball drauf! Nicht so einfach! Aber Josh gibt volle Konzentration!

Maja und Finn beim Eierlaufen

Lilly fragt sich, ob Frauchen den Ball wohl auf dem Löffel halten kann ... ;)

Naaah? Nicht fallen lassen! Ja, doch, es geht!

Melli und Baja

Maja und Jack

Maike und Mali

Mali beim Apportieren aus der Wasserwanne



Josh


Lilly


Anne, Manuela und Ella


Die nachfolgenden Bilder sind von Maja - vielen lieben Dank dafür!!!
Von einigen Hunden hat sie wirklich wunderschöne Kopfbilder machen können!!!

FC Bright Lights - Baja

FC Cornwall Dream - Corny

FC Cornwall Dream - Corny

FC Cloudy Sunday - Finn
 
FC Jewel

FC Inverness Dream - Josh

FC Inverness Dream - Josh

FC Kiss In Gold - Kiss

FC Kiss In Gold - Kiss

FC Kiss The Lizz - Lilly

FC Kiss The Lizz - Lilly

FC Keep The Faith - Mali

FC Keep The Faith - Mali

FC Like A Rolling Stone - Marley

FC Like A Rolling Stone - Marley

FC Jingle Jangle - Mette

FC Jingle Jangle - Mette

FC Ice Star - Yellow

FC Ice Star - Yellow

FC Charming Charlotte - Paula

FC Charming Charlotte - Paula




links: FC Impossible Dream - Jack, Mitte: FC Autumn Storm - Stormy, rechts: FC Cloudy Sunday - Finn














 

























Jack - Finn - Corny - Josh




Die nachfolgenden Bilder sind von Christoph - vielen lieben Dank dafür!!!
Ihm sind ein paar schöne Aufnahmen unserer Hunde beim Wettrennen gelungen!!!

FC Bright Lights - Baja - und Oliver

FC Cornwall Dream - Corny

Evita vom Steinrötsch - Lene - eine Enkelin von unserer Rose. Roses Tochter Cava aus meinem I-Wurf ist ja in den LCD-Kennel vom Steinrötsch gezogen und hat dort ihren 1. Wurf am 06.06.2016 gehabt.

FC Arctic Touch - Lizzy

FC Keep The Faith - Mali - mit Peter

FC Keep The Faith - Mali

FC Like A Rolling Stone - Marley


Rudi von Jewel überwältigt ... ;)

FC Celebration - Smilla



Herzlichen Dank an alle für diesen gelungenen Tag!

Danke auch an die Grillmaster und für die Hilfe beim Zusammenräumen!
Ich hoffe, dass ihr inzwischen alle wieder gut zu Hause angekommen seid und auch beim nächsten Mal wieder gerne dabei seid!

Vielleicht werden durch diese schönen Bilder ja für das nächste Treffen auch noch ein paar mehr Leute motiviert! Wir freuen uns auf euch!

Marita Szillus