05 August 2012

Wurftreffen Sommer 2012

Für Samstag, 04.08.2012, haben wir alle unsere Nachzuchthunde mit ihren Familien zu einem Wurftreffen auf das Trainingsgelände in Heikendorf eingeladen.

Das FC-Family-Treffen 2012

Wir danken allen, die gekommen sind und einen wunderschönen Tag mit uns gemeinsam verbracht haben. Von 29 gezogenen Hunden aus unserer Zucht (von denen ja 2 bei uns verblieben sind), konnten wir zu diesem Treffen 14 mit ihren lieben Menschen begrüßen. Insgesamt haben 33 Menschen und 20 Hunde einen fröhlichen und schönen Tag verbracht!

Wie immer bei solchen Events, haben wir Fleisch und Würstchen gegrillt und alle Teilnehmer haben für ein reichlich gedecktes Büffett gesorgt - superleckere Salate, Dips, Brot und auch der Nachtisch mit Kuchen und Keksen wurde nicht vergessen. 

VIELEN DANK AN ALLE !
Ihr habt wirklich keine Mühen gescheut -
alles war mit so viel Liebe zubereitet 
und hat sehr sehr lecker geschmeckt!

Es gab viel zu klönen und zu sehen, trotz der etwas anhaltenden Regenschauer über die Mittagszeit konnten alle so ziemlich im Trockenen unter dem Zelt und im Unterstand sitzen, wir haben schöne Spaziergänge unternommen und zum Schluss war es auch bei strahlendem Sonnenschein noch möglich, zumindest ein kleines "Hunderennen" als Spiel zu veranstalten.

An dieser Stelle möchte ich auch einen großen Dank richten an meinen lieben Mann, der in seinen Sommerferien unermüdlich dafür gesorgt hat, den Unterstand mit einem neuen Dach zu versehen, das Ganze etwas großzügiger und heller zu gestalten und durch eine irre Menge an Kiesschaufeln auch für einen sauberen Untergrund gesorgt hat. Es ist soooo gemütlich geworden - einfach supi!!!
 
Hier haben wir nun ein paar Bilder zusammengetragen, damit ihr diesen schönen Tag noch einmal für euch Revue passieren lassen könnt:

FC DREAM OF A ROSE - Fine liegt gemütlich in ihrer Kudde ;-)

v.li.: Lizzy, Emmi - Linus - Fine

Die Grillmaster am Werk!








FC BRIGHT LIGHTS "Prinzessin Baja"

FC COOL TOUCH "Smilla" mit Zusatz HH für Hamburg

FC A GOLDEN CHANCE "Emma"



Der Labrador-Fanclub-Nachwuchs wächst und gedeiht: Achtung, Fertig ...

... und STEHT!!! Klein-Jella gehört zur Familie von Emma.




Linus und Fine


Nicht vorn überfallen ...

Ja, so ist´s gut - schön bei Mama festhalten.

Der kleine Regen über die Mittagszeit konnte uns die Laune auch nicht verderben.



FC FROSTY TOUCH "Milan"

FC CORNWALL DREAM "Corny"


"Carlo" und FC AUTUMN STORM "Stormy"




Milan und sein großer Freund Keiko (Kristo vom Försterberg)

Das Hunderennen beginnt: Jörg macht die Jury.

Als erstes Team bei den Rüden starten Stormy und Corny.

Das Rennen konnte Corny als Erfolg für sich verbuchen, da Stormy auf meinen Entenlocker-Ruf hin, den ich als Startzeichen gewählt habe, erst einmal abwartete, wohin das Dummy denn nun fallen wird! ;-) Tja, Pech für Storm - heute ging es nicht um Dummies! War aber auch dumm von mir, dass ich daran nicht gedacht habe: bei der Dummyarbeit benutze ich den Entenlocker ab und zu, um die Aufmerksamkeit der Hunde einzuholen, damit sie besser markieren.

Als Stormy loslief, war Corny schon angekommen ... ;-)


Dann liefen Keiko und Leo (FC DREAM STAR) gegeneinander - diesen Lauf konnte Leo für sich verbuchen.

Carlo startet gegen Muffin (TORMEGAN´s CUBA LIBRE) - Muffin ereilte das gleiche Problem wie Stormy: Entenlocker! o.k. - dann bin ich erst mal aufmerksam und warte, bis das Dummy fliegt! Unten steht zwar Frauchen und ruft mich wie blöd, aber ich habe noch kein Dummy fliegen sehen!!!

Carlo ist gleich im Ziel, als Muffin sich endlich auf den Weg macht.

Freut sich wie sonst was, als er bei Frauchen und Jason ankommt. Tat ihm wahrscheinlich leid, dass er ohne Dummy zu ihr gekommen ist. ;-)

Die beiden Wurfschwestern: Smilla-Ascheffel (FC CELEBRATION) gegen Smilla-HH.

War schwer für die Jury, aber Smilla-Ascheffel war etwas früher angekommen.

Paula-Ascheffel gegen Baja. Baja war über die Absperrung gesprungen, um gemeinsam mit Paula auf deren Bahn zu laufen. Fand sie wohl spannender ...


Lizzy (FC ARCTIC TOUCH) gegen ihre Wurfschwester Emma.

Die beiden Schwestern gaben alles ...

... waren eine Weile fast gleich schnell ...

... aber letztendlich lief Lizzy als erste von beiden durch das Ziel.

Emmi (JT PRINT IN GOLD) gegen ihre Enkelin Paula-HH (FC CHARMING CHARLOTTE), diesen Lauf gewann Paula ganz souverän - Emmi ist halt doch schon etwas älter!

Corny gegen Leo ...

... diesen Lauf gewann Leo

Paula-Ascheffel gegen Carlo

Carlo gewann

Im Finale der Rüden: Leo gegen Carlo. Leo gewann als schnellster Rüde das Rennen. Leider war er aber so schnell am Ziel angekommen, dass er die Zeit nutzte, gleich wieder von unten auf der gegnerischen Bahn nach oben zu laufen, um dem kleinen Carlo zu zeigen, dass er gerade im Begriff ist, ein richtiger Rüde zu werden und prollte also erst mal ordentlich rum. Aufgrund dessen habe ich beschlossen, dass Carlo einen Extra-Preis für geplagte kastrierte Rüden bekommen soll. ;-)

Finale der Hündinnen: Smilla-Ascheffel gegen Paula-HH.

Smilla liegt etwas vorn ...

... und verbucht das Rennen für sich vor ihrer Wurfschwester Paula, die im letzten Jahr das Hunderennen gewann! Schnellste Hündin also: Smilla-Ascheffel.


Klein-Milan - mit noch nicht einmal 4 Monaten der jüngste hundliche Teilnehmer am heutigen Wurftreffen - hat sich VORBILDLICH benommen, so brav, die kleine Süßmaus! :)

Preisverleihung für die Gewinner des Hunderennens: ich hatte jeweils für den schnellsten Rüden und ...

... für die schnellste Hündin einen Labrador-Türhänger in Finnland bei Soldalens Collections bestellt.

Es passte auch farblich zum Glück: es gewannen ein gelber Rüde und ...

... eine schwarze Hündin. :)

Für Carlo gab es einen kleinen schwarzen Labrador aus Holz mit einem Magneten, den man z.B. an Kühlschränken anheftet. Man konnte sehen, dass die Gewinner sich über die hübschen Türhänger von Jarkko sehr gefreut haben.












Es sind nicht mehr alle dabei gewesen, als wir diese letzten Fotos gemacht haben, so dass einige in der Reihe fehlen. 

Als nur noch ein ganz harter Kern zurückgeblieben war, rief Maja an. Sie war aus ihrem Urlaub in Schweden zurück und wollte hören, ob noch jemand da ist. Na klar, gern blieb der anwesende Rest, bis Maja bei uns war und so haben wir noch mal schnell den Grill für ein kleines Abendessen angeschmissen. ;-)

Ein wunderschöner Tag mit euch allen ging dann zu Ende - wir haben uns riesig gefreut, euch alle zu sehen!!! 
BIS BALD !!!

Marita Szillus






Kommentare:

Regina hat gesagt…

Liebe Marita, lieber Rudi,
es war wie immer ein schöner Tag bei Euch auf der Koppel.
Vielen Dank dafür! Das bischen Regen konnte uns doch nichts anhaben. Wir hatten ja den jetzt tollen Unterstand und das originelle Sternzelt!
Wir freuen uns schon auf das nächste Fest, Günter und Regina mit Carlo und Stormy

Anonym hat gesagt…

Liebe Marita, lieber Rudi,
ja, da können wir uns nur anschließen: DANKE für den schönen Tag und vor allem an Rudi ein großes Lob für den Unterstand und die supertollen Fotos!
Corny ist heute noch total erschöpft und pennt ganz viel:-)!
Auch wir freuen uns auf das nächste Fest mit euch allen.

Liebe Grüße von Sandra, Frank und Corny

Tanja Goltz hat gesagt…

Liebe Marita, lieber Rudi,
wir möchten uns auch noch einmal ganz herzlich bei euch für diesen tollen Nachmittag bedanken.
Für uns war es ja nun das erste Wurftreffen im Kreise der Faithful-Connection-Family und haben uns sehr gefreut, nun auch den Großteil der FC-Family-Mitglieder kennengelernt zu haben.
Milan hat sich wirklich ganz prima verhalten, war es doch für ihn sehr aufregend, so viele andere Hunde auf einem Mal zu sehen. :)

Auf das kommende Fest mit euch allen freuen wir uns schon jetzt.

Liebe Grüße
Tanja & Niels mit Milan & Keiko